Andrej Abel
Mitglied seit 2010

10 Fragen an Andrej Abel

1. Wie sind Sie zur Kunst gekommen?
Noch bevor ich drei Jahre alt geworden bin, zeichnete und malte ich gerne.Mein ganzes Leben lang bin ich schöpferisch tätig
2. Was inspiriert Sie? Wie finden Sie Ihre Motive?
Die grosse Harmonie der Natur, wie ein Wunder, der immer vor den Augen ist
3. Wo entstehen Ihre Kunstwerke?
Unterschiedlich, manchmal im Prozess des Malens, manchmal in den Gedanken und entweder in meiner Werkstatt oder in der Natur
4. Wie haben Sie Ihr künstlerisches Handwerk gelernt?
Durch Kunststudium und Studium der Natur
5. Was ist für Sie persönlich das Wichtigste, das jemals jemand über ein Kunstwerk von Ihnen gesagt oder geschrieben hat?
"...wirkt sehr harmonisch und positiv"
6. In 3 Sätzen: Warum machen Sie Kunst?
Die Kunst ist mein Element und meiner Überzeugung nach kann die Kunst die Welt verschönern, verbessern, erklären
7. Welche Techniken bevorzugen Sie und warum?
Ich bevorzuge vor allem die Technik der Öllmalerei, weil sie vielfältige Ausdrucksmöglichkeiten bietet und Aquarell, weil es leicht ,frisch, spontan wirkt
8. Wie lange brauchen Sie in der Regel für ein Kunstwerk?
Unterschiedlich, von einer Stunde bis zu mehreren Tagen
9. Gibt es Menschen, die Ihre Kunst beeinflusst haben?
Alle Menschen
10. Welche Frage haben wir Ihnen nicht gestellt, die Sie hier gerne noch beantworten möchten?
Welche Kunst ausßer der Bildenden mögen Sie oder welche steht Ihnen nah?Die Dichtkunst ist neben der Malerei meine grösste Leidenschaft, Ich bezeichne sie als Schule der Harmonie und das Theater als Synthese aller Künste