Künstler
• ist als Favorit vorgemerkt.
• per E-Mail empfehlen?

Bape
Mitglied seit 2015

10 Fragen an Bape

1. Wie sind Sie zur Kunst gekommen?
Der Wunsch zum Malen bestand schon immer. Die Zeit musste jedoch noch reifen, dass ich spontan zu Keilrahmen, Farbe, Pinsel und Spachtel griff.
2. Was inspiriert Sie? Wie finden Sie Ihre Motive?
Mich inspiriert fast alles, meine Ideen zu einem Bildmotiv erlange ich meist durch alltägliche Begebenheiten. Sehe ich etwas, wie zum Beispiel Stoffe, Steine oder sonstiges Material entsteht schon der Gedanke wie ich es in der Kunst verwendet kann.Ich selbst finde meine Bildmotive außergewöhnlich, anspruchsvoll.
3. Wo entstehen Ihre Kunstwerke?
Meine Kunstwerke entstehen bei mir zu Hause. Ich habe mir Platz geschaffen damit ich malen kann.
4. Wie haben Sie Ihr künstlerisches Handwerk gelernt?
Im Selbststudium erlernte ich mir mit Spachtel und Pinsel gekonnt umzugehen. Besuchte nachher zwar einige Kurse und stellte jedoch fest, dass mein Selbststudium sehr erfolgreich war.
5. Was ist für Sie persönlich das Wichtigste, das jemals jemand über ein Kunstwerk von Ihnen gesagt oder geschrieben hat?
Ich hatte eine Ausstellung und da wurde mir gesagt: Danke, dass Sie uns Ihre Kunst zeigen. Wann ist ihre nächste Ausstellung!
6. In 3 Sätzen: Warum machen Sie Kunst?
Mein Potential hat soviel Kreatives und es ist mein Wunsch außergewöhnliche Bilddarstellungen zu schaffen.
7. Welche Techniken bevorzugen Sie und warum?
Ich liebe außergewöhnliche, abstrakte Kunst.Am allerliebsten experimentiere ich und erziele dabei wunderschöne Bildkompositionen
8. Wie lange brauchen Sie in der Regel für ein Kunstwerk?
Einen genauen Zeitpunkt kann ich nicht sagen, denn ich habe schon Monate an einem Bild gearbeitet. Unter einer Woche habe ich es nicht geschafft ein Bild fertig zu stellen.
9. Gibt es Menschen, die Ihre Kunst beeinflusst haben?
Nein
10. Welche Frage haben wir Ihnen nicht gestellt, die Sie hier gerne noch beantworten möchten?
Die Frage wie lange ich Kunst betreiben werde. - Kunst ist ein Teil von mir geworden