Künstler
• als Favorit merken?
• per E-Mail empfehlen?

FeNo
Mitglied seit 2011
Schon in der Schule ein faible für die Kunstmalerei entdeckt. Ständige Auseinandersetzung mit der Malerei. Laufende...
» weiterlesen


FeNo im Selbstporträt

Schon in der Schule ein faible für die Kunstmalerei entdeckt. Ständige Auseinandersetzung mit der Malerei. Laufende Weiterbildung. Ausprobieren diverser Malstile. Schlussendlich bei der abstrakten Kunst als das erfüllende, fühlbare und grossartige Kunstgebiet gelandet. Bildentstehung durch Inspiration, starke innere Gefühlswelt und Geschehen von aussen geprägt. Immer mit den Ziel meinen eigenem Stil zu entwickeln und Bilder zu erschaffen, die den Betrachter zum Denken anregen.
Der Betrachter soll sich mit der Botschaft auseinander setzen, die Komposition, die Farbgebung geniessen. Meine Bilder sollen anregen, bewegen und neue Denkmuster ermöglichen.
Wenn es mir mit meiner Kunst gelingt, diese Schwingungen in Bewegung zu setzen, habe ich mein grosses Ziel erreicht.
Ich arbeite bevorzugt mit Spachtel, Schwamm und blossen Fingern. Immer weniger benutze ich den Pinsel um die Farbe aufzutragen. Ich liebe es ein Werk in Mischtechnik entstehen zu lassen, dabei hilft mir meine Intuition und momentane Stimmung die Eindrücke künstlerisch auf die Leinwand zu bringen.