Künstler
• als Favorit merken?
• per E-Mail empfehlen?

Empfehlen:

Georg Droz dit Bushet
Mitglied seit 2008
zuweilen mental verstopft und weggepilchert bekennender monotasker und sinnfrei entschleunigt mäandert trotz halta...
» weiterlesen

Profile von Georg Droz dit Bushet im Netz:



 Eintrag einfügen 


  Gästebucheinträge: 12 | Seite 1 von 2  


  <<  
  <  
  >  
  >>  


Mit Augenfunkeln betrachte ich Ihre entstandenen Werke. Bin von Ihrer Umsetzung angetan. Ihnen weiterhin viel Freude und Spaß an der Kunst. Mit freundlichen Grüßen Stephanie
Eingetragen am 10.3.14 von

S Samstag (Roter Mantel) (D)

Internet

E-Mail

Hallo Georg, ich bin begeistert und beeindruckt zugleich von Ihren Arbeiten. Vielen Dank für die Inspiration in der der Art für mich, dass ich in Zukunft noch mehr experimentieren werde. Ich hoffe Sie machen keine Workshops, denn diese einzigartige Technik sollte jeden Künstler ermutigen, selber herauszufinden welche Technik die Seine ist. Vieleicht entsteht ja so eine neuere "Neue PopArt" Szene.
Eingetragen am 21.12.12 von

Kordula Grohe-Schünemann (Kolla Picture) (D)

Internet

E-Mail

Hallo lieber Georg, recht herzlichen Dank für Deinen lieben Eintrag in mein Gästebuch. Ich wünsche Dir mit Deinen Kunstwerken, dass Du weiterhin so wunderbar Herzen und Augen ansprichst. Zu Deiner Frage bezüglich meiner Collagen. Nicht so wie andere es tun. Ich bringe Naturmaterialien, Styropor und was sich sonst noch so auf Keilrahmen bringen lässt in Verbindung mit Acrylfarben auf Keilrahmen.
Eingetragen am 6.7.12 von

Martina Sowe (martiso) (D)

Internet

E-Mail

Hallo Georg, ihre Idee mit dem Workshop finde ich sehr interessant. Ich frage mich schon lange, wie sie diese Bilder erstellen und bin an einem Grundkurs interessiert. Bitte um Mitteilung der Modalitäten. Gruß Holo
Eingetragen am 22.5.12 von

Horst Loster (holo) (D)

Internet

E-Mail

>> The fact is that if this same money went to fund reliable, clean, slatsinabue energy like nuclear power,>>Reliable and clean huh? Try telling that to the 200,000 people displaced by the Fukupshima accident. Perhaps you’ll say that’s apple pollution and not orange pollution and should not be taken into account. Your argument is as twisted and biased as those you are out to criticise. The precautionary evacuations took place because of the hysteria being provoked by the fear mongers dedicated to portraying nuclear power plants as unsafe. The reported levels of radiation measured are typically lower than the radiation you are exposed to by sleeping in bed next to your spouse's normally radioactive body. The evacuations were only necessary to calm the fears which the fearmongers promoted with baseless accusations. The nuclear power plant underwent a tsunami having much greater force than what it was designed to survive. Nonetheless, the containment worked well enough to avoid radiation exposures any worse than normal everyday exposures. The radiation exposure outside the power plant is lower than what you experience on long commercial air flights. The newer nuclear power plants are much safer than the early designs used at Fukushima, which were recommended to be shutdown and replaced due to their age and eqarly design. If it hadn't been for the scaremongers trying to shutdown the nuclear power industry with irrational fears, Fkushima and the other early nuclear power plants would already have been replaced with newer and safer plants located away from the areas at risk from tsunami damage. The anti-nuclear activists are responsible for the consequences of the precautionary evacuations caused by the unnecessary fear and any increased risks caused by the inability to replace the older plant designs.perhaps the evacuees should consider suing the anti-nuclear propagandists for their losses suffered as a consequence of the unnecessary evacuations?
Eingetragen am 14.5.12 von

Katy ()

Internet

Danke für Ihren Eintrag,auch ich habe mir Ihre Werke angesehen und bin ebenfalls beeindruckt.Weiter so. Gruß Steffen
Eingetragen am 17.1.12 von

Waagemann1961 (D)

Internet

Hallo Georg Droz dit Bushet, ich finde Ihre Kunst wundervoll! Erinnert mich ein bisschen an Beuys. Aber wenn ich darf, möchte ich Ihnen gerne eine Frage stellen, da ich finde, dass Sie einer der erfahrensten Künstler hier sind...Ist diese Seite noch gut besucht, oder lohnt es sich nicht mehr angemeldet zu bleiben? Ich habe nämlich beobachtet, dass keine Gebote abgegeben werden.
Eingetragen am 10.1.12 von

CassandraVeenker (D)

Internet

Gott segne die, NWO Rothschild
Bilderberger CFR FED EZB IWF WTO UNO EU NATO Bnai-Brith-BRD GmbH, okkulter SS-Totenkopf 322 Skull & Bones Fasci=Römische Streitaxt/ Symbol für Faschismus die Eisernen Kreuze der Templer Jesuitenjuden!
w w w . z d d . d k

Danke für den zweihundertjährigen Endlosweltkrieg, der Milliarden Menschen, von ihrem sinnlosen Dasein erlöst hat, und die Überbevölker
Eingetragen am 13.5.10 von

Horst Köhler (D)

Internet

E-Mail



 Eintrag einfügen 


  Gästebucheinträge: 12 | Seite 1 von 2  


  <<  
  <  
  >  
  >>