Künstler
• ist als Favorit vorgemerkt.
• per E-Mail empfehlen?

Empfehlen:

Ingo Roeding
Mitglied seit 2018

10 Fragen an Ingo Roeding

1. Wie sind Sie zur Kunst gekommen?
Ich habe das Malen erst im Oktober 2018, für mich entdeckt. Es entspannt mich und Gedanken können fließen. Das ist für mich der Ausgleich zu meinem Alltag, im Beruf des Altenpflegers. Ich habe für mich beschlossen, nicht einfach etwas nachzumachen, sondern eigene Techniken auszuprobieren. So wie mir gerade danach ist. So das neue Bilder entstehen.
2. Was inspiriert Sie? Wie finden Sie Ihre Motive?
Die Motive entstehen aus Erlebnissen und Gefühlen die mich bewegen oder einen bleibenden Eindruck hinterlassen.
3. Wo entstehen Ihre Kunstwerke?
Im kleinem Atelier in unserem Haus.Da die Staffelei transportabel ist, kann überall gemalt werden.Ich setze mich manchmal, auch auf den Fußboden oder lasse die Farben tanzen, wenn ich das Bild schwenke oder mit Werkzeugen der Fantasie bearbeite.
4. Wie haben Sie Ihr künstlerisches Handwerk gelernt?
Ich habe es nicht gelernt, sondern einfach ausprobiert.
5. Was ist für Sie persönlich das Wichtigste, das jemals jemand über ein Kunstwerk von Ihnen gesagt oder geschrieben hat?
Ich bekam die Rückmeldung, das meine Bilder auch anderen Menschen gefallen und daher kam die Idee diese in die Welt hinaus zu lassen.
6. In 3 Sätzen: Warum machen Sie Kunst?
Weil es mich entspannt und einfach Freude macht.
7. Welche Techniken bevorzugen Sie und warum?
Ich lasse den Gedanken freien Lauf und probiere alles Mögliche aus.
8. Wie lange brauchen Sie in der Regel für ein Kunstwerk?
Ich grundiere die Leinwand und male, wann immer ich Lust dazu habe.Für Manches nehme ich mir mehr Zeit, anderes entsteht auch mal recht schnell. So wie es für mich gerade passt.
9. Gibt es Menschen, die Ihre Kunst beeinflusst haben?
Alle Menschen die mich lieb haben und auch in schwierigen Zeiten einfach da sind.
10. Welche Frage haben wir Ihnen nicht gestellt, die Sie hier gerne noch beantworten möchten?
Was möchten Sie mit Ihrer Kunst erreichen?Ich teile gerne meine Erlebnisse oder Gefühle mit anderen, die in den Bildern für sich etwas sehen, das Ihnen gefällt.