Künstler
• als Favorit merken?
• per E-Mail empfehlen?

KATTIE Kerstin Eisold
Mitglied seit 2006
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~Kunst ist Liebe.Alles in uns und um uns hat den selben Ursprung,so wie da...
» weiterlesen
Eigene Website: www.kattie-arte.de

Biografie

1961:entschied ich mich doch geboren zu werden. Schon als Kind bemerkte ich, daß ich malen mußte, meistens aus dem Gedächtnis und der Phantasie, weil mich meine Umgebung innerlich so bewegte. Mit dem legendären Van-Gogh-Film, den ich mit etwa 11 Jahren im Fernsehen sah, wurde der Wunsch mehr über das Malen zu erfahren deutlich und dringend, doch meine Familie belächelte mein Anliegen. So wurde ich nnicht unterstützt und gab aber nicht auf. Ich malte eben mit den Materialien, die mir möglich waren.
1981:Gesellenbrief der Goldschmiede-Innung
1990:Verschiedene künstlerische Arbeiten im Goldschmiedebereich, später auch verschiedene Jobs in der Druckvorlagenherstelllung.
In meiner Freizeit wurde ganz nebenbei immer gezeichnet und gemalt. Denn Malen ist Liebe.
1990:Nach zwei Jahren in der Akademie Werbung Graphik Druck: Abschluss Reinzeichnen, Layout & DTP
1992:.Abschluss DTP
Für mich stand nach der Ausbildung fest, ich wollte lieber etwas arbeiten, womit ich ganz unmaterialistisch helfen konnte und fing im Ambulanten Pflegedienst an.
1994:Von der Malerei wendete ich mich fast gänzlich ab, weil ich durch meine familiäre Situation und durch meinen neuen Beruf(Altenpflegerhelferin) kaum Gelegenheit dazu hatte. In der verbliebenen Freizeit erlernte ich das Flamenco-Tanzen.
Zuhause hatte ich nie genug Platz und genug Ruhe, um den Stil weiterzuentwickeln, der das Bild Chamäleon kennzeichnet. So entwickelte ich statt dessen eine innere Malsperre, die mich sehr frustrierte und bis zum Studium anhielt, was ich erst 2003 begann.
1996:erfüllte sich mein größter Wunsch: Ich wurde Mutter.
2000:Stellvertretende Vorsitzende des Stadtteilkulturvereins
Backstube Fuhlsbüttel e.V.
2002:Flamencotanzlehrerin
2003:Kunststudium mit dem Ziel Kunsttherapeutin an der KUNSTAKADEMIE Hamburg
2006:erste Ausstellung, anläßlich der 1. Kunstmeile von Hamburg-Fuhlsbüttel