Künstler
• als Favorit merken?
• per E-Mail empfehlen?

Mara Algethi
Mitglied seit 2008
"Ein Bild ist eine Brücke zwischen dem Geist des Malers und dem des Betrachters."Eugène DelacroixIn meinen Bildern ...
» weiterlesen

Profile von Mara Algethi im Netz:


Biografie

1944:geboren in den Bergen. Mit zwei Jahren begann das ständige Zeichnen.
1950:erster Kulturschock: Umzug nach Berlin
1962:nach der Matura Besuch der Hochschule für bildende Künste, Studium der Malerei und Fotografie
1964:Familienplanung
1965:von Berlin nach Süddeutschland. Vertiefendes Studium der Oelmalerei; Kurse bei anderen Künstlern.
1968:wurde meine Tochter geboren. Im Malen gab es zwei Jahre Babypause, dann mit Mann und Kind Studienreisen in die Provence, Toskana, nach Wien, nach Jugoslawien, um zu malen und zu malen und zu malen. Erneut Malkurse in Berlin, wodurch die alte Verbundenheit zu dieser Stadt neu aufblühte.
Aquarelle traten mehr in den Vordergrund, es folgten andere Techniken wie Kohle, Rötel, Feder und Tusche, des weiteren Kaltnadelradierungen, Aquatinta.
1971-1980:diverse Einzelausstellungen in Deutschland (Freiburg i. Brsg., Konstanz) und in der Schweiz (Burgdorf, Langenthal, Münchenbuchsee, Grenchen, Basel, Bern, Zürich, Locarno.
1981:mit meiner Tochter auf mich selbst gestellt, trat die Arbeit mit Menschen im Bereich der persönlichen Beratungen in den Vordergrund - das Malen wurde manches Mal auf die Nacht "vertagt", doch blieb es mir immer treu beziehungsweise ich ihm. Besonders Porträtmalerei nach Auftrag wurde gewünscht, sowohl für Personen wie auch für Tiere.
1984-1993:ergaben sich immer wieder Ausstellungen in den Städten Zürich, Basel und Bern, wobei Acryl und Oel mehr Platz einnahmen.
2001:lässt die Beratungstätigkeit mehr und mehr in den Hintergrund treten, das Malen erhält auch als Erwerbsquelle mehr Gewicht, was sich auch in einer Ausstellung im Juni 2008 in Hersiwil zeigte.
Abschliessend ein Zitat, das Eugène Ferdinand Victor Delacroix zugeschrieben wird: Ein Gemälde ist eine Brücke, welche den Geist des Malers mit dem des Betrachters verbindet.
2012:Group exhibition Broadway Gallery, NYC, NY
2013:Ausstellung Kunstsupermarkt, Solothurn