Künstler
• als Favorit merken?
• per E-Mail empfehlen?

Tordaj
Mitglied seit 2011
"Nicht Formen färben, sondern Farben formen", war das Damoklesschwert, welches seit meinem Kunststudium bis vor wen...
» weiterlesen
Eigene Website: Tordajart.jimdo.com


Tordaj im Selbstporträt

"Nicht Formen färben, sondern Farben formen", war das Damoklesschwert, welches seit meinem Kunststudium bis vor wenigen Jahren über meiner künstlerischen Praxis stand. Heute, nach über 20 Jahren immerwährenden Malens, Scheiterns und Neubeginnens, habe ich endlich verstanden, was damals meine Kunstprofessorin mit diesem Satz meinte.
Heute wage ich den Spagat zwischen realistischer Porträtmalerei und abstrakter DigitalArt, den Spagat zwischen Abbild und Seelenbild. Unterstützt durch die geistige Hinwendung zum Zen-Buddhismus, verstehe ich mein künstlerisches Schaffen als bloßes Wegnehmen von überflüssiger Farbe, denn das Kunstwerk ist schon da. Es muss nur noch sichtbar gemacht werden.
Dieser Herausforderung stelle ich mich mit dem zeitgenössischsten Medium aller zeitgenössischen Medien: dem Computer. Weg von der klassischen Ausstattung: Pinsel und Farbe, hin zu zeitgemäßen Ausdrucksformen und Medien.