Schmetterling, entstanden...

Mara Algethi

Mischtechnik, 2009
B x H: 10.0 x 10.0 cm

Dieses Kunstwerk
•als Favorit merken?
• per E-Mail empfehlen?

Nächstes Kunstwerk
dieser Künstlerin anzeigen. 
in der Datenbank anzeigen. 

Verantwortlich für die Text- und

Bilddaten dieses Kunstwerks ist:
Künstlerin:  Mara Algethi
Ort:  Solothurn (CH)
E-MailBiografieSelbstporträt
Alle KunstwerkeAusstellungen

Angaben zum Werk:
Werk Nr.: 105842
Titel:  'Schmetterling, entstanden...'
Art: Malerei
Technik: Mischtechnik
Stil: Impressionismus
Thema: Fantasie
Zeit: Zeitgenössisch
Farbe: Ocker
Auflage: Unikat
Serie: 'Silesia, Nina & Co.'
Entstehungsjahr: 2009
B x H: 10.0 x 10.0 cm
Extras: Werk ist  > datiert
> signiert

Statistik zum Werk:
Eingetragen: 23.5.09,19:04 Uhr
Aktualisiert: 23.5.09, 19:04 Uhr
Aufrufe: 523
Kommentare: 6
  
Anfrage an Mara Algethi bezüglich 'Schmetterling, entstanden aus einer Träne'
   

Titel: Schmetterling, entstanden aus einer Träne
Auflage: Unikat
Serie: 'Silesia, Nina & Co.'
Entstehungsjahr: 2009
B x H: 10.0 x 10.0 cm
Werk ist: datiert | signiert |

Beschreibung

Entwurf mit Acryl auf schwarz grundierter Leinwand (Keilrahmen), Oelfarbe als Abschluss.
Das Bild entstand in Verbindung mit dem Künstlerprojekt für ein Kinderbuch.

Schlüsselworte: Schmetterling, Mond, Nacht, Geheimnis

Erwerbsmöglichkeiten

Gewerblicher Status des Kunstwerks: Ist nicht zu erwerben

Kommentare (6)

Katharina Wittlif (D) am 25.06.2009:

Ein

sehr, sehr schönes Bild, Mara! Es ist nur eine Farbe verwendet worden, aber viel damit erreicht.
Liebe Grüsse, Katharina

atelier rabitsch (A) am 18.06.2009:

wunderschön

schließe mich christina an
ein sehr schönes bild
lg josef

Christina Thomas (D) am 26.05.2009:

Ein Traum

Was für Farben es zieht einen in den Bann.

Gabriele Simone Blum (D) am 24.05.2009:

Innere Welten

Liebe Mara, das ist ein sehr sehr schönes, mich total ansprechendes Werk.
In mir weckt die Betrachtung des Werkes ureigenste Phantasien.
Toll! und viel Erfolg für das Projekt wünscht Dir
Gabriele S. Blum

Atelier Gabrill (D) am 24.05.2009:

Ganz tief

Ganz, ganz tiefe Bewunderung........wenn man nicht erfassen kann was jetzt ergreifender ist, der Schmetterling, die Tränen, der mond......alles
herzliche Grüße
Gabriele

MO Bichlmeier (D) am 23.05.2009:

...

bin total fasziniert! mir fehlen die worte und das kommt selten vor, wie du weißt!
wunder-wunderschön! lg MO