Rauch (LPIC2469)

Bettina von Hartmann

Farbe, 2009
B x H: 30.0 x 40.0 cm

Dieses Kunstwerk
•als Favorit merken?
• per E-Mail empfehlen?

Nächstes Kunstwerk
dieser Künstlerin anzeigen. 
in der Datenbank anzeigen. 

Verantwortlich für die Text- und

Bilddaten dieses Kunstwerks ist:
Künstlerin:  Bettina von Hartmann
Ort:  Berlin (D)
E-MailBiografieSelbstporträt
Alle KunstwerkeAusstellungen

Angaben zum Werk:
Werk Nr.: 144922
Titel:  'Rauch (LPIC2469)'
Art: Fotografie
Technik: Farbe
Stil: Keine Angaben
Thema: Keine Angaben
Zeit: Zeitgenössisch
Farbe: Schwarzweiss
Auflage: 10
Serie: 'Rauch'
Entstehungsjahr: 2009
B x H: 30.0 x 40.0 cm
Extras: Werk ist  > betitelt
> datiert

Statistik zum Werk:
Eingetragen: 9.9.13,17:42 Uhr
Aktualisiert: 9.9.13, 17:43 Uhr
Aufrufe: 512
Kommentare: 0
  
Anfrage an Bettina von Hartmann bezüglich 'Rauch (LPIC2469)'
   

Titel: Rauch (LPIC2469)
Auflage: 10
Serie: 'Rauch'
Entstehungsjahr: 2009
B x H: 30.0 x 40.0 cm
Werk ist: betitelt | datiert |

Beschreibung

Ausschnitthaft gesehene Bewegung wurde für mich diesmal zum Impuls, die Kamera zu Hilfe zu nehmen, statt es malerisch zu bearbeiten: Momente in Sekunden festgehalten, die das Auge nicht so schnell erfassen und schon gar nicht den komplexen Ablauf in seiner Ganzheit überblicken kann.
Fotografisch "eingefrorene" tänzerische Bewegung. Das Inszenieren des Bleibens flüchtiger Momente.

Neben der ästhetischen Faszination ist es die Fülle der Assoziationen, die diese feinen Bewegungsabläufe auslösen, die mich anregt und begeistert. Eine Vordrängende davon ist, dass die Rauchsäulen zwei miteinander kommunizierende und agierende Wesen sind. (Arbeitstitel dieser Serie war "Begegnung") Ein Sichtbarwerden dessen, was zwischen Menschen seelisch- geistig geschieht.. Der dunkle Hintergrund schafft dafür den tiefen, unbekannten Raum, einen unwirklichen Ort.
Wie beim "Wolkengucken" sieht jeder Betrachter das, was sich ihm selbst aus dem im Grunde völlig abstrakten Formspiel erschließt: Doch allen Betrachtern ist gemeinsam, dass sich eine einzige Interpretation als Einengung der Wahrnehmung verflüchtigt und die Gleichzeitigkeit verschiedenster Geschehnisse bleibt.
- Ein Gesicht wird feenhaft. wendet sich ab und zeigt sich erneut als Fabeltier. Zwei Figuren misstrauen sich, zaudern und kommen sich dann doch näher. Sich umwabernde gläserne Wesen in der Tiefsee. Dynamische Röntgenaufnahmen...
Zufall wird auf Grund unserer Konditionierung - den Dingen Namen und Ereignisse 'unterzuschieben' - Teil unserer Weltsicht

Schlüsselworte: Rauch, Schwarzweiss, Kontakt, Fotografie, Theater, Begegnung, Tanz

Erwerbsmöglichkeiten

Verkauf Preis: 80 €  Bar bei Abholung, Überweisung (Vorkasse),
Versand nach Deutschland: 10 € | nach Österreich: Nein | in die Schweiz: Nein
(Die Versandkosten umfassen Porto, Verpackung und Transportversicherung.)

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare verfügbar.