durchbrochene Regel

HannS Beh

Öl, 2015
B x H: 53.0 x 70.0 cm

Dieses Kunstwerk
•als Favorit merken?
• per E-Mail empfehlen?

Nächstes Kunstwerk
dieses Künstlers anzeigen. 
in der Datenbank anzeigen. 

Verantwortlich für die Text- und

Bilddaten dieses Kunstwerks ist:
Künstler:  HannS Beh
Ort:  Berlin (D)
E-MailBiografieSelbstporträt
Alle KunstwerkeAusstellungen

Angaben zum Werk:
Werk Nr.: 233916
Titel:  'durchbrochene Regel'
Art: Malerei
Technik: Öl
Stil: Konstruktivismus
Thema: Keine Angaben
Zeit: Zeitgenössisch
Farbe: Keine Farbbetonung
Auflage: Unikat
Serie: 'konstruktivistische Arbeiten'
Entstehungsjahr: 2015
B x H: 53.0 x 70.0 cm
Extras: Werk ist  > betitelt
> datiert
> signiert

Statistik zum Werk:
Eingetragen: 9.8.15,15:45 Uhr
Aktualisiert: 9.8.15, 15:51 Uhr
Aufrufe: 360
Kommentare: 1
  
Anfrage an HannS Beh bezüglich 'durchbrochene Regel'
   

Titel: durchbrochene Regel
Auflage: Unikat
Serie: 'konstruktivistische Arbeiten'
Entstehungsjahr: 2015
B x H: 53.0 x 70.0 cm
Werk ist: betitelt | datiert | signiert |

Beschreibung

mal ein Versuch.
Diese Arbeit ist parallel zu "Blick aufs Meer" entstanden und Bestandteil eines Experimentes.
Beide Arbeiten standen nebeneinander auf der Staffelei, haben identische Maße und sind mit identischer Farbabstimmung ausgeführt.
Sollten aber völlig unterschiedliche Genre bedienen.
Die Genre "Kubismus" und "Portrait" sind dabei per Loszettelchen gezogen worden.

Besuchen Sie auch meine Ausstellung auf:
http://www.hgbworld.de

Schlüsselworte: Ölbilder, Konstruktivismus

Erwerbsmöglichkeiten

Möglichkeiten zum Erwerb des Kunstwerks auf Anfrage.

Kommentare (1)

Mara Algethi (CH) am 23.08.2015:

Ausserordentliches...

...kann durch Zufall und durch Plan entstehen, womit wir wieder beim geplanten Zufall wären. Jedenfalls ein spannendes Experiment, du darfst raten, mit welchem der beiden Bilder ich meinen Raum schmücken würde.Auch dieses Bild hat etwas Schwebendes, Träumendes.... und regellos gefällt mir ohnehin. Lg, Mara