Demenz

peter

Weitere, 2017
B x H: 33.7 x 43.7 cm

Dieses Kunstwerk
•als Favorit merken?
• per E-Mail empfehlen?

Nächstes Kunstwerk
dieses Künstlers anzeigen. 
in der Datenbank anzeigen. 

Verantwortlich für die Text- und

Bilddaten dieses Kunstwerks ist:
Künstler:  peter
Ort:  Marktoberdorf (D)
E-MailBiografieSelbstporträt
Alle KunstwerkeAusstellungen

Angaben zum Werk:
Werk Nr.: 259231
Titel:  'Demenz'
Art: Collage
Technik: Weitere
Stil: Illustration
Thema: Gesellschaftskritik
Zeit: Modern
Farbe: Rot
Auflage: Unikat
Entstehungsjahr: 2017
B x H: 33.7 x 43.7 cm
Extras: Werk ist  > betitelt
> signiert

Statistik zum Werk:
Eingetragen: 12.4.18,13:49 Uhr
Aktualisiert: 12.4.18, 14:00 Uhr
Aufrufe: 118
Kommentare: 0
  
Titel: Demenz
Auflage: Unikat
Entstehungsjahr: 2017
B x H: 33.7 x 43.7 cm
Werk ist: betitelt | signiert |

Beschreibung

Verschiedene Arten von Demenz als Herausforderung menschlichen Miteinanders



Allgemeine Anmerkungen:

Die Idee zu diesem Bild entstand „zufällig“. Bunte Pantoffeln standen neben einer roten Milchkanne und weckten Erinnerungen an die Kindheit. Täglich wurde damals beim Bauer in einer Kanne Milch geholt. Dabei ergaben sich fast immer Gespräche mit einem alten Opa, der geistig zusehends schwächer wurde: Die Brücke zum Thema „Demenz“. Das Bild soll irritieren und zum genauer hinschauen verleiten. Das Wortspiel soll belustigen und neugierig machen. Das Verwechseln weniger Buchstaben zeigt den plötzlichen Bedeutungswandel von Worten und das fatale Missverstehen bei Absprachen. Unsinn liegt ganz nahe am Sinn, wenn man nicht mehr genau hinhört/hinhören kann und das Gehörte falsch deutet. Stimmige Kommunikation – verbal wie nonverbal -fordert achtsames Zuhören (auch sich selber), Nachspüren, wie etwas gemeint ist, kritisches Überprüfen der eigenen Deutung und Austausch darüber. Dialog ist unverzichtbar, um sich selber und gegenseitig zu verstehen. Das Passepartout zeigt als Rahmen die nur noch fragmentarischen Kommunikationsweisen. Ultraschnelle, oberflächliche und massenhafte Informationen „stören“ und bedrohen massiv einen vernünftigen Dialog, genauso wie geistiger Zerfall. Schnell wird aus „stören“ ein „Zerstören“. Absicht des Bildes: An Humor erinnern. Er sorgt für „inne halten“, für „Luft holen“ und „innere Distanz“, woraus neue Energien und Alternativen erwachsen.



Technik:

Schwarzer, dokumentenechter Kugelschreiber; Buntstifte. Sinnvolle Gesamtkomposition: Gestaltetes Passepartout (als Hinweis auf das Thema), spiegelndes Glas (der Betrachter soll sich auch selber sehen), Roter Rahmen (als warnende Markierung einer Grenzlinie); Text im Bild (Integration von Logik und Intuition).

Schlüsselworte: Demenz, Unsinn, Sinn, Herausforderung, Kommunikation, Erinnerungen, Kollage, Passepartout, Zeichung, Grafik

Erwerbsmöglichkeiten

Verkauf Preis: 400 €  Bar bei Abholung, Überweisung (Vorkasse),
Angaben zu Versandkosten & Transportversicherung erhalten Sie auf Anfrage.

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare verfügbar.