Farbenspiel Sonderedition...

Ingo Roeding

Acryl, 2019
B x H: 90.0 x 90.0 cm

Empfehlen:

Dieses Kunstwerk
•als Favorit merken?
• per E-Mail empfehlen?
• als E-Card verschicken?

Nächstes Kunstwerk
dieses Künstlers anzeigen. 
in der Datenbank anzeigen. 

Verantwortlich für die Text- und

Bilddaten dieses Kunstwerks ist:
Künstler:  Ingo Roeding
Ort:  Böblingen (D)
E-MailBiografieSelbstporträt
Alle KunstwerkeAusstellungen

Angaben zum Werk:
Werk Nr.: 262790
Titel:  'Farbenspiel Sonderedition...'
Art: Malerei
Technik: Acryl
Stil: Abstrakte Kunst
Thema: Fantasie
Zeit: Zeitgenössisch
Farbe: Keine Farbbetonung
Auflage: Unikat
Serie: 'Farbenspiel'
Entstehungsjahr: 2019
B x H: 90.0 x 90.0 cm
Extras: Werk ist  > betitelt
> datiert
> nummeriert
> signiert

Statistik zum Werk:
Eingetragen: 9.4.19,8:47 Uhr
Aktualisiert: 9.4.19, 8:47 Uhr
Aufrufe: 113
Kommentare: 0
  
Anfrage an Ingo Roeding bezüglich 'Farbenspiel Sonderedition Nr. 1'
   

Titel: Farbenspiel Sonderedition Nr. 1
Auflage: Unikat
Serie: 'Farbenspiel'
Entstehungsjahr: 2019
B x H: 90.0 x 90.0 cm
Werk ist: betitelt | datiert | nummeriert | signiert |

Beschreibung

Bei dieser Sonderedition erprobe ich die Wirkung der Farben, auf einer größeren Leinwand. Ich malte nach der Grundierung, jeden Tag etwas Neues, so das mehrere Schichten entstanden sind. Die so entstandenen Effekte, sind wirklich außergewöhnlich. Hier ging es mir so, das ich irgendwie genau wusste, was ich machen muss. Das ist für mich selbst, nicht zu glauben.So entstand, Tag für Tag, dieses tolle Bild. Ich habe darin bereits Schiffe entdeckt. Es finden sich jedoch noch viele Andere schöne Sachen, die je nach Betrachter, unterschiedlich wirken. Die entstandenen Formen fügen sich nicht gewollt zusammen, sie entstehen rein zufällig. So weiß ich selbst, zu Beginn nicht, wie das Ergebnis aussehen wird. Ich wünsche Ihnen viele tolle Eindrücke.

Schlüsselworte: Farbe, Sonderedition, Eindrücke, Bild, Fantasie, Schiff, Formen, Zufall

Erwerbsmöglichkeiten

Gewerblicher Status des Kunstwerks: Ist zur Zeit in einer Ausstellung

Kommentare (0)

Es sind noch keine Kommentare verfügbar.