Erhebung in die Lüfte

Karla Maria Hinze

Acryl, 2003
B x H: 100.0 x 50.0 cm

Dieses Kunstwerk
•als Favorit merken?
• per E-Mail empfehlen?

Nächstes Kunstwerk
dieser Künstlerin anzeigen. 
in der Datenbank anzeigen. 

Verantwortlich für die Text- und

Bilddaten dieses Kunstwerks ist:
Künstlerin:  Karla Maria Hinze
Ort:  Linum (D)
E-MailBiografieSelbstporträt
Alle KunstwerkeAusstellungen

Angaben zum Werk:
Werk Nr.: 38515
Titel:  'Erhebung in die Lüfte'
Art: Malerei
Technik: Acryl
Stil: Naturalismus
Thema: Tiere
Zeit: Zeitgenössisch
Farbe: Blau
Auflage: Unikat
Serie: 'Schwäne'
Entstehungsjahr: 2003
B x H: 100.0 x 50.0 cm
Extras: Werk ist  > betitelt
> datiert
> signiert

Statistik zum Werk:
Eingetragen: 19.11.09,12:21 Uhr
Aktualisiert: 19.11.09, 12:23 Uhr
Aufrufe: 1241
Kommentare: 4
  
Anfrage an Karla Maria Hinze bezüglich 'Erhebung in die Lüfte'
   

Titel: Erhebung in die Lüfte
Auflage: Unikat
Serie: 'Schwäne'
Entstehungsjahr: 2003
B x H: 100.0 x 50.0 cm
Werk ist: betitelt | datiert | signiert |

Beschreibung

Acrylfarben der Fa. Goya auf Leinwandbezog. Keilrahmen.
Die Ränder sind ins Motiv eingebunden.


Zum Motiv:
Von der breiten Plattform eines Hochstandes aus im Naturschutzgebiet der Linumer Teiche sind ständig Starts und Landungen vieler Schwäne zu beobachten. Mit schwerem Flügelschlag fliegen sie dicht am Hochstand vorbei. Ein imposantes Bild bietet sich dann dem Betrachter.

Schlüsselworte: Schwan, Schwäne, weiss, blau, Natur, fliegen, Flug, Wasser

Erwerbsmöglichkeiten

Möglichkeiten zum Erwerb des Kunstwerks auf Anfrage.

Kommentare (4)

SB Baron (D) am 20.06.2007:

Meisterhaft

Ein wunderbares Bild. Meisterlich in Szene
gesetzt in Motiv und Farbgestaltung.

Gerda (A) am 09.03.2007:

es ist herrlich...

anzusehen wenn die schwäne auf dem wasser laufen, bevor sie aufsteigen! ein wunderschönes bild, das sonnenlicht und den schatten mit dem blauen hintergrund einfach super!
liebe grüße aus wien, gerda

Rebecca Henkel (D) am 08.03.2007:

Licht scheint durch die Federn

Hallo KarlaMaria, sieht einfach toll aus. Das Licht, das durch die Federn scheint ist ja weißer als weiß. Das Bild strahlt eine unglaubliche Dynamik aus.

Petra Sofia Wittmund (D) am 08.03.2007:

Liebe Karla Maria

Wunderschön geworden Dein Singschwan. Gefällt mir richtig gut.